Woran erkennt man eigentlich besonders gutes Brot?

Unsere Rohstoffe kommen aus der Region

Und zwar nicht nur möglichst und überwiegend (so wie es in der Werbung eines Discounters steht) – sondern vollständig und garantiert!

Bio-Butter beziehen wir aus der Upländer Bauernmolkerei in Usseln. Unser Mehl kommt von heimischen Feldern und wird in einer Mühle in Warstein gemahlen. Die Kartoffeln beziehen wir vom Hofgut Rocklinghausen (Lebenshilfe, Ökolandbau), keine 30 km entfernt von uns. Und die Eier liefert uns Bauer Becker aus Twiste.

Sie schmecken den Unterschied: Besonders gutes Brot von gourmetbrot.de!

Besonders gutes Brot entsteht nur in Handarbeit

Wir stellen unsere Sauerteige selbst her: Roggensauerteig, Weizensauerteig, Weizenvorteig, Poolish, Dinkelsauerteig. Nur so wissen wir genau, was drin ist – und wir arbeiten ohne Backmischungen und ohne Zusatzstoffe.

Wichtig ist auch, den Teigen die Zeit zum Ruhen zu geben, die sie benötigen, um ihr Aroma und die richtige Konsistenz zu entfalten.

Bioland-Siegel

Unser besonders gutes Brot darf das anerkannte Bioland-Siegel führen.

Als Bioland-Partner arbeiten wir nach den strengen Bioland- Richtlinien und setzen für unsere Bioland-Produkte ausschließlich garantierte Bioland-Zutaten ein. Brote und Backwaren in Bioland-Qualität kennzeichnen wir für Sie direkt mit Bioland.

Geprüfte Qualität

2015 haben wir zum ersten mal an der Brotprüfung der Bäckerei-Innung teilgenommen. Wir sind stolz auf das Ergebnis!

Unsere 28 eingereichten Produkte wurden allesamt ausgezeichnet: 21 Produkte erhielten 100 %, 6 Produkte 98 % und nur 1 Produkt 96%.

Das ist besonders gutes Brot, oder?

 

Probieren Sie selbst: Unsere geprüften und zertifizierten Backwaren finden Sie im Shop.